Freitag, November 24, 2017
GermanEnglish
Facebook 

Externe Datenschutzbeauftragter

Datensicherheit ist wichtiger den je!

Gefahren durch unzureichende Vorkehrungen im Datenschutz vor Angriffen von außen oder auch unternehmensintern sind nicht zu unterschätzen.

Zum einen fordert das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) von Unternehmen mit mehr als 10 Mitarbeitern, die EDV-basiert mit personenbezogenen Daten arbeiten, die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten. Zum anderen kann es auch eine zweckmäßige Aufgabe des Datenschutzbeauftragten sein, als neutrale Instanz einen optimalen Datenschutz sowie einen Angriffen standhaltende IT-Sicherheit in Unternehmen zu gewährleisten.

Wenn das Unternehmen dabei noch eine pragmatische Steuerung des Datenschutz im Unternehmen organisiert und die IT-Sicherheitsmechanismen und Risikopotenziale wiederkehrend überprüft, ist eine Grundsicherung an Datenschutz gegeben.

Ein externer Datenschutzbeauftragter (DSB) hilft Ihnen beim Aufbau eines nachhaltigen Datenschutzes zu dem auch öffentliche Verfahrensverzeichnisse und eine interne Verarbeitungsübersicht gehören. Außerdem sensibilisiert und schult der DSB die Fach- und Führungskräfte im Umgang mit sensiblen Daten.

Die vorgenannten Vorgehensweise und Maßnahmen können auch als erste Schritte im Rahmen der ISO 27.001 Information Security Management System (ISMS) für eine Zertifizierung genutzt werden, soweit die fortschreitende Globalisierung und weltreichende Vernetzung eine ganzheitliche Informationssicherheit respektive deren nachweislich unabhängige Konformitätsbewertung notwendig macht.

Wie unterstützen wir Sie und Ihre Organisation…

…durch Stellung eines unabhängigen externen Datenschutzbeauftragten (DSB) und/oder IT-Sicherheits-Beauftragten.

Konkret unterstützen wir Sie mit:

Modul 1 - Datenschutz-Audit

Mittels des Datenschutz-Audits ermitteln wir den IST-Zustand im Unternehmen, bezogen auf u.a. Rechner und Rechnernetze, Kommunikations- und Informationssysteme und –netze, Zugriffs und Zugangskontrolle, Weitergabe und Verfügbarkeitskontrolle, etc.

Mit der Dokumentation des Datenschutz-Audits kommen Sie auch Ihrer Dokumentationspflicht nach §4 BDSG nach. Desweiteren erhalten Sie mit dem Datenschutzauditbericht Risikopotenziale und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Module 2 - Betreuung „externer DSB“

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit als externer Datenschutzbeauftragter (DSB) erstellen wir mit Ihnen den IT-Grundschutz oder Teilmodule wie: Notfallhandbuch, bau-physische Gegebenheiten, Vernetzungsaspekte, übergreifende Sicherheitsaspekte, etc.

Unsere Vorgehensweise IT-Grundschutz ist referenziert am IT-Grundschutzkatalog BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie.